Infektionen mit Toxoplasma gondii oder Bartonella könnte neurologischpsychiatrische Störungen wie Schizophrenie und bipolare Störungen verursachen

Ähnlich wie eine Infektion mit Covid-19 individuell sehr unterschiedlich verläuft und bei manchen Menschen ins Gehirn gelangt und dort neurologische Probleme verursacht, könnte das auch bei den parasitären Erregern Toxoplasma … Weiterlesen Infektionen mit Toxoplasma gondii oder Bartonella könnte neurologischpsychiatrische Störungen wie Schizophrenie und bipolare Störungen verursachen

Meta-Analyse zur Wirksamkeit von Schlafentzug zur Behandlung von depressiven Episoden

Forscher führten einen systematischen Review der Evidenz zur Wirksamkeit und Sicherheit von therapeutischem Schlafentzug als Behandlung bei unipolarer oder bipolarer Depression durch. 8 kontrollierte Studien, 1 qualitative Studie sowie 7 Fallserien zeigten, … Weiterlesen Meta-Analyse zur Wirksamkeit von Schlafentzug zur Behandlung von depressiven Episoden

Ernährungsintervention könnte zur Behandlung von bipolaren Störungen vorteilhaft sein – neue Studie

Eine Studie untersuchte, ob eine Ernährung mit einer speziellen Zusammensetzung mehrfach ungesättigter Fettsäuren einen Beitrag zur Stimmungsstabilisierung bei der Bipolaren Störung liefern kann. Im Vergleich zu einer parallel untersuchten Kontrollgruppe mit … Weiterlesen Ernährungsintervention könnte zur Behandlung von bipolaren Störungen vorteilhaft sein – neue Studie

Interview mit Naema Gabriel zum Thema Kinder psychisch kranker Eltern

Naema Gabriel spricht im Podcast „Kopfsalat“ vom Verein „Freunde fürs Leben“ mit Sara Steiner und Sonja Koppitz über das Thema „Kinder psychisch kranker Eltern“. Wie sie selbst als Jugendliche mit … Weiterlesen Interview mit Naema Gabriel zum Thema Kinder psychisch kranker Eltern