Auszeichnungen

Auszeichnungen und Nominierungen

Janssen-Cilag Zukunftspreis 2004

Zukunftsarbeit – am 31.03.2004 wurde die Initiative „Netz und Boden“ mit dem Janssen-Cilag Zukunftspreis in Neuss ausgezeichnet.
Laudatio von Prof. Kreibich
Dankesworte und Vorstellung der Initiative von Katja Beeck

Auswahlkriterien

  1. Innovation: positive Entwicklung in einem Bereich des Gesundheitswesens aufzeigen oder auf neue Qualitäten aufmerksam machen
  2. Umsetzung: Projekte müssen zumindest bereits ansatzweise realisiert worden sein und nicht nur in der Planungsphase
  3. Vertretbare Kosten-Nutzen-Relation
  4. Volkswirtschaftlicher Nutzen
  5. Soziale Integrationsfähigkeit
  6. Förderung des sozialen Gedankens

Erfolgreiche Teilnahme bei startsocial 2001 bis zur 3. Runde

Die Konzeption zu „Unterstützungsangeboten für Kinder psychisch kranker Eltern“ von Katja Beeck hat es bereits 2001 bis in die dritte und damit in die Endrunde des bundesweiten Wettbewerbs startsocial geschafft. Damit zählte sie von über 2000 Projektkonzeptionen zu den top 7 %. Durch diese gute Bewertung darf Frau Beeck dauerhaft am Coaching-Café von McKinsey teilnehmen und hat in den McKinsey-Mitarbeitern kompetente Coaches für ihre Projekte gefunden.

Nominierungen

2004 wurde Katja Beeck als Person für den Ehrenpreis der Kinder- und Jugendstiftung Berlin
für ihr Engagement für Kinder psychisch kranker Eltern vorgeschlagen und nominiert.

2005 folgte der Vorschlag für den Preis „Rufzeichen Gesundheit“.