WHO hat Faktenblatt zum Thema „Tabakkonsum und psychische Gesundheit“ herausgegeben

Menschen mit psychischer Erkrankungen rauchen überdurchschnittlich oft und sterben durchschnittlich 15 bis 20 Jahre früher als andere. Rauchen wird dabei als eine der wichtigsten Todesursachen angeführt. Ob Rauchen Ursache oder … Weiterlesen

Einer eigenen Erkrankung vorbeugen – Was Kinder mit an Psychose erkrankten Eltern selbst machen können

Leider ist es erwiesen, dass die eigene Erkrankungswahrscheinlichkeit von Kindern mit einem Elternteil, der an Psychosen erkrankt ist, deutlich gegenüber dem Bevölkerungsdurchschnitt erhöht ist und noch einmal erheblich ansteigt, wenn … Weiterlesen

Cannabis kann Psychosen auslösen – Legalisierung könnte zum häufigeren Ausbruch von Psychosen führen

Dass Cannabis schwere psychiatrische Erkrankungen wie Psychosen auslösen kann, scheint immer noch vielen Menschen leider unbekannt zu sein und auch, welches Leid diese Erkrankung für den betroffenen Menschen und seine … Weiterlesen

Hilfreiche Verhaltensweisen von resilienten Menschen lernen

Die amerikanische Sozialarbeiterin und Autorin Kristin Meekhof hat 13 hilfreiche Verhaltensweisen herausgearbeitet, die resiliente Menschen haben. Resilienz ist ein entscheidender Faktor für das emotionale Wohlbefinden in Zeiten, die Menschen emotional … Weiterlesen

Neue Finanzierungsmöglichkeit von Patenschaftsangeboten für Kinder psychisch erkrankter Eltern

Die Wirksamkeit von Patenschaften für eine gesunde Entwicklung von Kindern ist gut erforscht und unbestritten Dass Patinnen und Paten als konstante Bezugspersonen für Kinder aus belasteten Familien ein wirksames und … Weiterlesen

Kinder erkrankter Eltern geraten zunehmend ins Blickfeld – Parentifizierung ohne positive Rückmeldung durch Erkrankten noch schädlicher

Wenn Eltern schwer erkranken, sind ihre Kinder immer von deren Belastungen mit betroffen. Das gerät zunehmend ins Bewusstsein einer breiten Öffentlichkeit. Darauf macht auch ein aktueller Artikel im sprektrum.de aufmerksam. … Weiterlesen